Spielbetrieb eingestellt!

Stand: Donnerstag, 12. 03. 2020

Nachdem die Spiele an diesem Wochenende – und möglicherweise auch die restlichen Partien der aktuellen Saison – ursprünglich ohne Publikum hätten stattfinden sollen, hat sich die Lage binnen 24 Stunden erneut geändert:

Aus aktuellem Anlass wird der gesamte Spielbetrieb des deutschen Handballs bis mindestens zum 19. April 2020 auf allen Ebenen ausgesetzt werden. Dies umfasst nach bereits zum Teil in den Ligen und Landesverbänden getroffenen Beschlüssen insbesondere die 1. sowie zweite Bundesliga der Herren, die Handball Bundesliga der Frauen, die 3. Liga und Jugend-Bundesliga Handball sowie die Spielbetriebe aller Landesverbände und deren Gliederungen.

Eine übergreifende Arbeitsgruppe wird sich in der Zwischenzeit mit spieltechnischen Konsequenzen sowie Rahmenbedingungen des Spielbetriebs in der Saison 2020/21 beschäftigen.

Quelle: DHB.de