Herzlich willkommen, Sascha!

Wer am Sonntag mit in Hanau war, wunderte sich wohl über den Mann mit der 22. „Der macht aber Eindruck!“ stellte ein Fan fest, nachdem er unsere Truppe beim Warmmachen beobachtet hatte. Die Rede ist von Sascha Hanke, seines Zeichens Kreisläufer. „Nach unserem Verletzungspech in der Hinrunde und in Anbetracht der Tatsache, dass Philipp Ulrich nach wie vor angeschlagen ist, mussten wir reagieren. Er unterstützt uns bis zum Ende der laufenden Runde. Und da Sascha seine Karriere am Ball bereits in der Winterpause 2018/19 beendet hat, ist er sofort spielberechtigt und konnte bereits am vergangenen Sonntag zum Einsatz kommen.“ erklärt unser sportlicher Leiter Thomas Zahn.

Unser Trainer Stefan Pohl ergänzt: „Ich bin ihm sehr dankbar, dass er uns in der aktuellen Situation hilft. Sascha ist sehr erfahren und kennt bereits einige Spieler aus unserer Mannschaft von früher.“ Einer davon ist Patrick Buschsieper, beide spielten einst gemeinsam beim VTV Mundenheim. Er beschreibt den Neuzugang als „außerhalb des Feldes eher ruhigen Typ“, der uns aber „gerade durch seine Erfahrung und seine körperliche Präsenz definitiv weiterhelfen wird.“

Der 35jährige ist gut in seinem Übergangsteam angekommen: „Alle haben mich freundlich und offen aufgenommen und willkommen geheißen. Im Training wird konzentriert gearbeitet und ich möchte mich in die Mannschaft integrieren, für Entlastung meiner Kollegen sorgen um zusammen so schnell wie möglich einen Platz für die nächste Saison in der 3. Liga klarmachen.“ [CH]